"Wunderschön"

(Oxmox)

Pressezitate

„In unseren Augen ein absolutes Filmjuwel" (TV Movie)

„Der Film luchste Hanekes „Das Weiße Band“ den Auslands-Oscar ab, und das nicht unbedingt zu Unrecht: Die argentinische Mischung aus Thriller und Love-Story um einen vergessenen Mordfall ist emotionales Mitreißkino, dem man sich nur schwer entziehen kann."  (Kulturspiegel)

"Ein packender Thriller, den man tagelang nicht aus dem Kopf bekommt! Dafür gab's zu Recht den Oscar!" (MAXI)

"Der verstörendste und herzzerreißendste Thriller des Jahres" (TV Digital)

„Ein ungeschnittener Kurzfilm im Film als inszenatorisches Fest für die Augen und eine überraschend-schockierendes Auflösung, die auch beim zweiten Sehen nicht in ihrer Vehemenz verblasst - der Oscar hat als Gradmesser für Qualität nicht ausgedient.“ (Kulturnews)

„Ein Drama über Verzweiflung, Liebe und Hoffnung. Zu Recht Oscarprämiert.“ (Cosmopolitan)

„Ein ruhiger, aber umso brisanter Politthriller" (TV Spielfilm)

„Mit seinem aktuellen Film ist ihm ein poetisches Drama in bester „Film noir“-Traditiongelungen, in dem starke Gefühle und (falsche) Erinnerungen im Fokus der Geschichte stehen.“ (Madame)

„Ein teilweise spektakulär gefilmter Mix aus Thriller und Drama mit genialer Schlusspointe.” (FHM)

„Ein Höhepunkt des Kinojahres."(Strandgut)

„In ihren Augen" bestätigt das Gespür der Oscar-Academy für außergewöhnliche Filme“ (Cinema)

"Regisseur Juan José Campanella schafft es vorzüglich, in Gegenwart und Vergangenheit, die Spannung aufrecht zu erhalten." (Bremer, Oliver Zimmermann)

"Faszinierende Mischung aus Kriminaldrama, Lovestory und Chronik der argentinischen Geschichte" (Laviva)

„Eine poetische Hymne auf eine der lebendigsten Filmmetropolen der Welt.“ 3Sat/Kulturzeit

"Wunderschön" (Oxmox)