„In ihren Augen" bestätigt das Gespür der Oscar-Academy für außergewöhnliche Filme“

(Cinema)

SOLEDAD VILLAMIL als Irene Menéndez Hastings

Irene Menéndez Hastings ist anfangs ein typisches „DaddyGirl“. Sie hat einen guten Job bei Gericht und zusammen mit Espósito und Sandoval ist sie auf der Suche nach einem Mörder. Sie ist wild entschlossen den Fall zu lösen und den Schuldigen hinter Gitter zu bringen. Als der verurteilte Mörder im Schutze des Staates aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt sie ihre tiefsten Grundsätze zu hinterfragen und ihren Glauben an das Rechtssystem zu verlieren.

Soledad Villamil ist eine der talentiertesten und vielfältigsten Künstlerinnen Argentiniens. Sie ist nicht nur als Theater-, Fernseh- und Filmschauspielerin bekannt, sondern auch als Sängern. Seit ihrer frühesten Kindheit spielte sie unterschiedliche Musikinstrumente, bis sie mit 15 Jahren ihre Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte. Seither spielte Villiamil viele Rollen, u.a. verkörperte sie Ana – Laura in Lita Stantics UN MURO DE SILENCIO (1993) neben Vanessa Redgrave. 1999 fragte sie Juan José Campanellas für EL MISMO AMOR, LA MISMA LLUVIA an, wo sie das erste Mal neben Ricardo Darín vor der Kamera stand, bevor das erfolgversprechende Dreiergespann mit IN IHREN AUGEN bei der OSCAR©-Verleihung im Jahr 2010 den Preis in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ gewann. Soledad Villamil wurde für ihre Leistungen als Sängerin und Schauspielerin schon mehrfach nominiert, für ihre Rolle der Maria in IN IHREN AUGEN erhielt sie den Goya-Award als Beste Nachwuchsschauspielerin.

Filmografie (Auswahl)

2010 IN IHREN AUGEN, Regie: Juan José Campanella
2004 NO SOS VOS, SOY YO, Regie: Juan Taratuto
2002 DER ROTE BÄR, Regie: Adrián Caetano
1999 EL MISMO AMOR, LA MISMA LLUVIA, Regie: Juan José Campanella
1997 EL SUEÑO DE LOS HÉROES, Regie: Sergio Renán
1997 LA VIDA SEGÚN MURIEL, Regie: Eduardo Milewicz
1993 UN MURO DE SILENCIO, Regie: Lita Stantic
1991 VIVIR MATA, Regie: Nicolás Echevarría